Hoffnungslos ausgebremst durch Blockaden – gesundheitlich, beruflich, privat…?

Wie wäre es, wenn Deine Energie frei und ungehindert  fliessen könnte? Wenn Du Dich gesund, lebendig, ausgeglichen, kraftvoll, erfolgreich, glücklich und zufrieden fühlen könntest? Das Gefühl hättest, vorwärtszukommen, im Flow zu sein, etwas mit Deinem Handeln zu bewirken, Dich verwirklichen und oder verändern zu können?pretty-woman-in-field-820477_1920

Stattdessen verändern sich manche Dinge verändern sich einfach, obwohl Du es willst. Und manche Dinge verändern sich, egal, ob Du das magst oder nicht. Du machst und tust, aber kommst einfach nicht weiter.  Dein eigener Körper, Deine Seele oder äußere Umstände, Dinge, Situationen… bremsen Dich aus.  Lassen  Dich nicht zur Ruhe kommen, nicht schlafen, nicht glücklich, nicht gesund, nicht erfolgreich… werden. Vielleicht gibst Du unbewusst eine Energie in Dein Energiefeld, die Dich genau von dem abhält, zu dem Du hin willst? Oder Deine benötigte Energie ist blockiert?….
Ich setze heute meinen Blog zum Gesetz der Resonanz fort und vertiefe das Thema Blockaden und eventuelle körperliche Faktoren.

Ich lade Dich ein, einmal hinzuschauen….

  • Was Blockaden überhaupt sind
  • Welche Ursachen Sie haben können
  • Wie sie Stress in Dir manifestieren
  • Welche ungünstigen Strategien sehr verbreitet sind
  • Wie Blockaden tatsächlich gelöst werden können
  • Welche Argumente Skeptiker brauchen.

Was sind Blockaden?

Blockaden gehören im Prinzip zum Leben dazu. Meistens sind sie unbewusst. Jeder macht im Leben diverse Erfahrungen, die im Gedächtnis ihre Spuren hinterlassen. Blockaden sind Glaubenssätze, Überzeugungen, Belastungen, die Dir Kraft, Energie und Lebensfreude rauben. Die verschiedenen Stimmen in Dir, Deine Persönlichkeitsanteile, können Dich auch unterstützen oder blockieren (klicke hier). Seelische Blockaden hindern Dich daran, Dein volles Potenzial auszuschöpfen, auch wenn Du Dich diszipliniert auf ein Ziel fokussierst. Solche Blockaden behindern in Dir den freien Fluss Deiner Energie, beinhalten ungünstige Denkmuster, boykottieren persönliche Erfolge und sind Auslöser für eine Vielzahl von Beschwerden bis hin zu Krankheitssymptomen. Blockaden können aber auch Folge von chronischem Stress, körperlicher Erkrankungen, medizinischer Behandlungen und resultierenden Ungleichgewichten  der Stoffwechselsysteme sein. Eine Blockade ist also sowas wie ein Hindernis, eine Hürde, die uns ausbremst.
Für mich persönlich ist eine Blockade auch, wenn das Unterbewusstsein gegen das Bewusstsein arbeitet. Das kommt häufiger vor, als wir mit unseren 5% Bewusstsein (im Verhältnis zu 95% Unterbewusstsein) annehmen. Weshalb dann das Gesetz der Resonanz nicht bei allen funktioniert.
Wir können zusätzlich auch im Aussen durch unser Umfeld blockiert werden, aber auf diese Blockaden gehe ich hier nicht näher ein.buffer-stop-172266_1280

Wie entstehen Blockaden?

  • Innere Blockaden können in der frühen Kindheit entstehen.
  • Aber auch jederzeit, wenn Du Emotionen verdrängst und nicht auslebst.
  • Es muss sich nicht nur um unzureichend verarbeitete Traumata handeln.
  • Es können auch Aussagen von engen Bezugspersonen in Deinem Leben dazu führen. Von Eltern, Lehrern, Mitschülern, PartnerInnen, Chefs, Ärzten, Therapeuten…
  • Oder falsche Interpretationen von Erfahrungen, die ungünstig abgespeichert wurden.

Wenn Du im Widerstand zu bestimmten Lebenssituationen, Dingen und oder Gefühlen bist, staut sich bei Dir ebenfalls Energie.  Du kannst aber auch einfach durch

  • Vital- bzw. Mikronährstoffmangel,
  • hormonelle Ungleichgewichte,
  • kranke Darmflora aufgrund Folgen von Medikamenten und/oder
  • ungesunder Ernährung,
  • Schlafmangel,
  • instabile Halswirbelsäule,
  • mangelnde Mitochrondrienfunktion etc. ausgebremst sein.
    Wenn Du ausführlicher dazu lesen magst, empfehle ich Dir dieses Buch: „Der Burnout Irrtum“ und meine Empfehlungen im letzten Absatz dieses Blogs.

Blockaden manifestieren Stress in Dir
Du speicherst  alle Erfahrungen und die dazugehörigen Gedanken, Gefühle, Stress… nicht nur in Deinen Erinnerungen ab. Wenn Du also z.B. Deine momentane Lebenssituation nicht akzeptieren kannst, wie sie ist, hast Du innerlich mentalen und emotionalen Stress. Permanent. Denn Stress kommt nicht nur von außen. Durch Deinen Widerstand verbrauchst Du massiv Energie. Und irgendwo in Deinen Zellen manifestiert sich Stress. Das kann im ganzen Körper, nicht nur im Gehirn, in Deinen Gedanken, sein. Und sich negativ auf die Energieproduktion Deiner Zellen bzw. Mitochondrien auswirken. Deshalb kannst Du in allen möglichen Körper- und Lebensbereichen Symptome, Beschwerden, Probleme entwickeln, die sich auch verlagern und verändern können.
Wenn Du zu Auswirkungen von chronischem Stress auf Körper und Psyche ausführlicher lesen möchtest, empfehle ich Dir diesen Artikel (klicke hier)

Weit verbreitete ungünstige Blockaden- und Stressauflösungsstrategien
Viele Menschen neigen dazu, sich abzulenken, davonzulaufen, sich zu betäuben… Sie wollen es einfach nicht wahrhaben. Möchten/müssen funktionieren. Unangenehme stressende Gefühle, Symptome, Situationen etc. stören.  Also hilft nur, sich mit Essen, Alkohol, Drogen…aber auch z.B. mit überzogenem Sport bis zur Sportsucht zu betäuben. Mit TV oder Spielen abzulenken. Sich in 300% Arbeit zu stürzen. Job wechseln, Partner wechseln etc…. Von Arzt zu Arzt pilgern und vermeintliche organische Ursachen suchen, vorhandene Symptome mit Medikamenten unterdrücken lassen….
Dein Bewusstsein kannst Du vielleicht überrumpeln. Dein Unterbewusstsein nicht. Wenn es nicht kann oder will, dann hast Du keine Chance.  (Klicke hier).
Du kannst nicht auf Deinen Garten schauen, und behaupten, obwohl es nur so wuchert, es gibt kein Unkraut… Davon verschwindet kein Unkraut.stairs-1577452_1280
Und nur durch positives Denken kannst Du keine Zellerinnerungen heilen!

Wie können Blockaden tatsächlich gelöst werden?
Du kannst Dir vormachen, dass Du alles in Deinem Leben „im Griff“ hast.  Aber auch wenn Du (noch) keine körperlichen Symptome oder Beschwerden entwickelst, dann können Dir diverse Analysen den abgespeicherten Stress beweisen. Kann man feststellen, wie es um Deine HRV (Herzratenvariabilität), Deinen Cortisolspiegel, Deine Hormone, Deine Vitalstoffe, Deinen Darm, Deine Schilddrüse und Nebennieren, Deine Antioxidantien und Mitochondrien bestellt ist… Du siehst, es gibt ganz viele Möglichkeiten, die mit den herkömmlichen schulmedizinischen kassenbezahlten Untersuchungen nicht sichtbar gemacht werden können… Die sich aber mit entscheidend auswirken können, was Du für Dich langfristig an Veränderung bzw. Verbesserung Deines Befindens bewirken kannst. Ich sehe das immer wieder bei meinen Klienten…
Ich bin auch nicht grundsätzlich gegen Psychopharmaka. Es gibt Krankheitssbilder und Krankheitsstadien, da geht es nicht anders. Klienten, die seit Jahren wirklich gut medikamentös eingestellt sind, fällt Veränderungsarbeit  leichter, als Klienten, die grundsätzlich alles ablehnen, egal ob schulmedizinisch oder alternativ, ihren Stoffwechsel nicht optimieren. Bzw. wo vielleicht mögliche Krankheitsbilder bisher nicht diagnostiziert wurden, die sich blockierend auswirken.
Jede Blockade hat eine Aufgabe und entsteht nicht von ungefähr.
Nicht umsonst gibt es die Aussage von C. Bischoff „….Es wird Dir immer wieder das Gleiche passieren, bis Du Deine Lektion gelernt hast…“.
Wenn Du innere Blockaden lösen willst, musst Du bereit sein, mögliche Themen und damit verbundene körperliche Symptome einmal bewusst wahrzunehmen. Mein Favorit ist, neben der organischen Abklärung und Optimierung Deines Stoffwechsels in Kooperation mit Experten siehe oben, alles von Deinem Unterbewusstsein selbst neu ordnen zu lassen. Neue Synapsen bilden zu lassen. Hört sich komisch an, ist aber topeffektiv und einfach.
Meine Haupt-Empfehlung ist:
Nimm Deine Situation an. Lasse los. ES IST, WIE ES IST! Damit meine ich nicht, gib auf! Es ist genau so wenig gut, sich an angenehme Dinge zu klammern, wie Dinge zu fürchten, die Schmerz bereiten könnten. (Diese Aussage bezieht sich natürlich nicht auf extreme gesundheitliche Situationen.) Leave it, love it or change it…
Eine weitere Strategie ist: Accept- Choose – Take action… Wenn Dir alle Mentalen Strategien nicht helfen, der Zeitpunkt aber reif ist, dann suche Dir professionelle Hilfe. Wenn Dein Unterbewusstsein bereit und Deine körperliche Verfassung ausreichend ist, geht das auflösen von Stress und Blockaden in Deinem Körper bzw. Deiner Seele zügig und effektiv.  Dazu ist aber manchmal notwendig, zuerst den Körper zu stabilisieren. So kann ganzheitlich die Grundlage gelegt werden, Deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und Deine seelische und körperliche Verfassung und Deine Lebensqualität zu verbessern.
Wenn Energien wieder fließen, seelische Probleme heilen können, kann auch körperlicher Stress reduziert bzw. aufgelöst werden. Kann Dein Immun- und Selbstheilungssystem wieder funktionieren. Umgekehrt genauso. Wenn körperlicher Stress, Krankheit gelindert werden kann, kann auch seelischer Stress gelindert werden.
So einzigartig wie Du, so einzigartig Deine Bedürfnisse und Dein Lösungsweg.

Überzeugende Argumente für Skeptiker
Ein gutes  allgemeines Beispiel sind Klangschalenklänge. Diese können Blockaden lösen, Spannungen abbauen, helfen, dass Energien wieder fliessen können.  Glaubst Du nicht? Wenn Du mal eine Klangschalenmassage hattest, dann weisst Du, dass sich die Schalen am Anfang der Behandlung anders auf Dir anhören, als am Ende nach auflösen der Blockade. Bei jedem Menschen klingt die gleiche Schale grundsätzlich anders. alternative-energy-1869248_1280Bei jedem Menschen funktioniert Blockadenlösung anders. Aber es geht. Deine körperliche Verfassung steht in unmittelbarem Zusammenhang mit Deiner seelischen Verfassung, Gedanken, Gefühlen, Überzeugungen.  Ein Beweis dafür ist die Wirkung von so genannten Placebopräparaten, die keinen medizinischen Wirkstoff enthalten und dennoch Symptome verschwinden lassen können. Oder von sogenannten Wunder- und Spontanheilungen. Aktuelle Studien belegen die Wirkung von Visualisierungen, Meditation und Mentaltraining.
Die Teilnehmer meiner Auszeit im April  können einmal die Wirkung von Klängen erleben. Wenn Du noch dabei sein möchtest, melde Dich schnell für die letzten Plätze an.
Wenn Du nähere Informationen zu mir und meiner Arbeit erhalten möchtest, lies meine Blogartikel oder noch besser, abonniere meinen Newsletter.
Ausserdem biete ich Dir grundsätzlich ein 20-minütiges kostenloses Beratungsgespräch an.
Ich freue mich auf Dich.
Namaste.

Deine Judith Becherle

Fotos:pixabay